Big Data in easy words

Mein Freund Tristan Poetzsch betreibt zusammen mit einem Bekannten das Think Tank Framsteg. Dort verfassen die beiden sehr spannende Analysen, Studien und bloggen auch fleißig. Aktuell hat Tristan eine Artikel Serie zu Big Data gestartet. In dieser sollen wichtige Konzepte und Technologien von Big Data vorgestellt und für Laien genauer erläutert werden. Ich werde demnächst dort auch zwei Artikel beisteuern. Einer wird Machine Learning behandeln und der andere den Mythos um den Titel des Data Scientist lüften.

Gerne empfehle ich Tristans erste beiden Artikel seiner neuen Serie. Der erste heißt „Big Data in easy words“ und ist inhaltlich selbsterklärend 🙂 Sein zweiter Artikel stellt das Konzept der relationalen Datenbanken vor und erklärt was eigentlich mit „NoSQL“ gemeint ist.

Viel Spaß beim lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.