Periodic Table of Data Science

Datacamp hat ein tolles Periodensystem für Data Science erstellt und erklärt dieses direkt im folgenden Beitrag. An sich eine tolle Sache um sich einen Überblick als Anfänger, aber auch Profi zu verschaffen. Datacamp ist übrigens eine tolle Lernplattform um die eigenen Data Science Skills in R und Python aufzufrischen und bietet daneben gute Kurse zu Deep Learning und anderen fortgeschrittenen Themen.

MVP Fusion 2016 – ich bin dabei :)

Es ist wieder soweit: am 15. September findet die dritte MVP Fusion statt. Hierbei handelt es sich um eine virtuelle Technologie Konferenz, durchgeführt und organisiert von unseren MVPs (Microsofts Most Valuable Professionals) aus der DACH Region.

Es wird 3 Tracks geben: IT Pro, Developer und Quickies. Die Keynote macht dieses Mal keine geringere als die Chefin des Windows Insider Programms Dona Sakar. Auch ich werde mich an der Konferenz beteiligen. Um 20:15 halte ich eine Session zu R ab. In dieser gebe ich Entwicklern eine erste Einführung in die Welt von R und zeige was R für Microsoft bedeutet. Außerdem gebe ich erste Einblicke in das neue Data Science Degree Programm von Microsoft.

Leider ist die Anmeldung für das Event bereits geschlossen. Dennoch wird es Aufzeichnungen der einzelnen Sessions geben. Zudem wird das Event auch auf Facebook und Twitter begleitet mit dem Hashtag: #MVP_Fusion.

Die Agenda gibt es hier.

R interaktiv in R lernen: mit Swirl :)

R Tutorials gibt es viele, sehr viele. Das Angebot reicht hierbei von R Kursen als Buch, über online Kurse bis hin zu Video Reihen auf YouTube oder Channel 9. Nun gibt es aber auch die Möglichkeit R interaktiv in der Konsole zu lernen. Mit dem R Package Swirl lässt sich R direkt in der R Konsole bzw. in einer R IDE, wie etwa R Studio oder Visual Studio, lernen.

„R interaktiv in R lernen: mit Swirl :)“ weiterlesen

„R Learning Path“ von KDnuggets Martijn Theuwissen

Gestern bin ich auf dem Data Science Blog KDnuggets über einen sehr guten Artikel für alle, die in R einsteigen möchten. In dem Beitrag „R Learning Path: from beginner to expert in R in 7 steps“ beschreibt Martijn Theuwissen anschaulich einen möglichen Einstieg in R. Dabei erklärt er eingangs mögliche Gründe sich als Entwickler bzw. Anfänger im Bereich Data Science sich mit R zu befassen. Hierbei geht er auch auf Rs wachsende Popularität als Programmiersprache ein. Diese ist auch deshalb beachtlich, da es sich bei R um eine sehr domänenspezifische Sprache handelt. Weder kann man mit R Webanwendungen erstellen, noch für mobile Plattformen schreiben.

Theuwissen geht in seinem Beitrag sowohl auf Besonderheiten von R, als auch das geeignete Tooling für R ein. Anfänger bekommen hierbei wertvolle Tipps und eine Sammlung an weiterführenden Quellen um die ersten Schritte in R zu wagen. Ich selbst kann diese jedem Einsteiger wärmstens empfehlen. Wer durch den Beitrag angefixt worden ist, der sollte auch die anderen Beiträge und Tutorials auf KDnuggets nutzen. Generell bittet der Blog sehr gute Quellen und Nachrichten rund um Data Science, Analytics und Business Intelligence.

R und Microsoft

Auf der Seite von R-Bloggers bin ich über einen interessanten Artikel gestoßen, der Microsofts Umgang mit R genauer darstellt. Einerseits wird Microsofts Engagement für Open Source thematisiert. Andererseits werden aktuelle R Lösungen und Angebote von Microsoft vorgestellt. Anbei noch ein Mitschnitt von David Smiths Vortrag „R at Microsoft“: